Ausprobiert: Wetter-App YR.no

Man kann ja so gut wie alles planen. Beim Wetter wird das allerdings etwas schwieriger. Daher sind bei Reisen oder Wanderungen zuverlässige Wettervorhersagen sehr wichtig. Heute möchte ich eine App vorstellen, die eigentlich unverzichtbar und absolut lohnenswert ist.

Screenshot YR Wetter App
Startet man die App so bekommt man zuerst einen grafischen Wetterscreen

Die Rede ist von der App YR.no des staatlichen norwegischen Wetterdienstes (Meteorologisk institutt) in Kooperation mit dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen in Norwegen (NRK). Kaum eine andere Wetter-App ist so zuverlässig wie YR. Ich verwende fast ausschließlich diese. Gerade bei längeren Reisen in Skandinavien ist YR Gold wert. Wer möchte schon 1000 km fahren, um dann in Gamvik vor dem Leuchtturm im Regen zu stehen? Oder bei einer Wanderung auf den Lofoten mitten in der Bergtour böse Überraschungen erleben?

Screenshot YR Wetter App
Die Mehrtages-Vorschau. Hier kann man auch die stündlichen Prognosen aufrufen.

Die Vorhersagen sind sehr genau, gerade in der 3-Tages Vorschau. Auf der Webseite kann man zudem sehen, mit welcher Wahrscheinlichkeit die Prognosen eintreffen werden. Wetterdaten werden zuverlässig und regelmäßig aktualisiert. Die Anzeige der Wolkendichte grafisch und als Diagramm hilft insbesondere bei Fototouren.

Screenshot YR Wetter App
In der Diagrammübersicht finden sich eine Menge Informationen.

YR.no kann man als App für das iPhone, für Android und herkömmlich in einem Browser verwenden.

Fazit:

Absolut sinnvoll und zuverlässig was den skandinavischen Raum angeht. Wie die Genauigkeit im restlichen Europa ist, kann ich nicht beurteilen. Plant man Reisen in Norwegen, Finnland oder Schweden, dann ist diese App ein „Must-have“.

Link:

YR Webseite

Ein Gedanke zu „Ausprobiert: Wetter-App YR.no

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.